Download PDF by Josef Berghold: Feindbilder und Verständigung: Grundfragen der politischen

By Josef Berghold

ISBN-10: 3531156284

ISBN-13: 9783531156286

Das Buch analysiert das Phänomen der Feindbilder als ein zentrales Hindernis, sich den Herausforderungen unserer Zeit zu stellen. An aktuellen Beispielen werden die tieferen Ursachen von Feindbildern und Chancen zu ihrer Überwindung ins Visier genommen.

Show description

Read Online or Download Feindbilder und Verständigung: Grundfragen der politischen Psychologie, 3. Auflage PDF

Similar german_2 books

Get IFA W 50 PDF

Официальный рекламный проспект народного предприятия VEB IFA-Automobilwerke (Германская демократическая республика - ГДР), посвященный грузовым автомобилям IFA W 50 L и IFA W 50 L/Sp.

Download e-book for kindle: Eifel-Sturm (Kriminalroman, 8. Band der Eifel-Serie) by Jacques Berndorf

Der eight. Band der Eifel-SerieWer jagte den Bundestagsabgeordneten Jakob Driesch durch das n? chtliche Monschau in den Tod? Warum wurde die lebenslustige Annette von H? lsdonk vom Pferd geschossen? Die Mordkommission stochert im Nebel. Haben die Morde mit dem gigantischen Windkraftprojekt in Hollerath zu tun?

Extra info for Feindbilder und Verständigung: Grundfragen der politischen Psychologie, 3. Auflage

Sample text

Im Alter von fünfzehn Jahren belegte ich aus spontaner Neugier einen Einführungskurs in Psychologie, der von einer in Postwurfsendungen beworbenen Schule für Fernstudien angeboten wurde. Von diesem für mich noch geheimnisumwitterten Wissensgebiet erhoffte ich mir eine Art Anleitung und Orientierungshilfe: Unterstützung für meine oppositionellen Freiheitswünsche, ein Hinausblicken- und Heraustreten-Können aus der Enge meiner Lebenswelt, ein Entblößen und Durchschauen ihrer Borniertheit, irgendwie auch einen mit psychologischem Scharfsinn erzielbaren Gewinn von Macht und Durchsetzungsfähigkeit.

3 Noam Chomsky vs. William Buckley In einer um diese Zeit in den USA abgehaltenen Fernsehdiskussion — von der ich allerdings erst ein Vierteljahrhundert später einige Ausschnitte zu sehen bekommen sollte — wurde dieser Zusammenhang in einer mich besonders beeindruckenden Weise zur Sprache gebracht. Einer der bekanntesten Gegner des Vietnamkriegs, der führende Sprachwissenschafter und Medienkritiker Noam Chomsky, traf dabei auf den ultrakonservativen Intellektuellen William Buckley, in dessen Sendereihe er sein neuestes Buch vorstellen konnte.

Chomsky No, I don’t think so. Buckley ... because, [plötzlich sehr schnell und etwas perplex] as somebody pointed out, if everybody is guilty of everything, then nobody is guilty of anything, that’s the trouble with that... Chomsky No, I don’t, well, no, I don’t believe that. You see, I think that the point that I’m trying to make, and I think ought to be made, is that — the real... at least to me, I say this elsewhere in the book... What seems to me a very, in a sense, terrifying aspect of our society, and other societies, is the equanimity and the detachment with which sane, reasonable, sensible people...

Download PDF sample

Feindbilder und Verständigung: Grundfragen der politischen Psychologie, 3. Auflage by Josef Berghold


by Edward
4.4

Rated 4.39 of 5 – based on 42 votes